Mittwoch, 1. Juni 2011

Winterstiefel von Lundhags: Polar Quest und Quest

Lundhags Polar Quest

Für die vergleichsweise milden Winter in Deutschland ist man mit gewohntem Schuhwerk recht gut gerüstet. Steht jedoch Eisangeln in Murmansk, Winter-Testfahrten im hohen Norden Schwedens, eine Winterdurchquerung des Hardangervidda, ein Hüttenwinter im hohen Norden Kanadas oder ähnliches an, dann sind unsere gewöhnlichen Winterstiefel schlichtweg nicht warm genug.
Richtig warmes Schuhwerk, speziell entwickelt für Temperaturen tief unter dem Gefrierpunkt ist dann die richtige Wahl.
Lundhags, ein Outdoorhersteller aus dem hohen Norden Schwedens, hat sich auf die Herstellung hochwertigster Wanderschuhe spezialisiert und hat einige speziell entwickelte Polarschuhe im Angebot, die auch bei extremsten Bedingungen mollig warme Füße gewährleisten. Im Folgenden werden die Winterstiefel kurz vorgestellt:

Lundhags Polar Quest:

Lundhags Polar Quest Winterstiefel
Der Polar Quest Boot ist, wie schon im Name steckt, der wärmste Winterstiefel von Lundhags. Dadurch eignet er sich optimal für längere (Arbeits-) Aufenthalte in der eisigen Kälte, für Winter-Trekkingtouren und Schneeschuhwandern. Wie alle Wanderstiefel von Lundhags wird der Polar Quest gemäß höchster Handwerkskunst in Schweden gefertigt und überzeugt in Bezug auf Qualität, Passform, kompromisslose Funktionalität und die durchdachten Details.
Die Gummigrundlage und Schale des Polar Quests ist aus dem dicksten Certech 5,0 Schaumgummi (5mm Wandstärke) gefertigt. Dieses isoliert den Schuh zuverlässig gegen Kälte vom Boden und im unteren Schuhbereich.
Die Höhe des Schaftes beträgt 30 cm, dadurch bietet der Lundhags Polar Quest zuverlässigen Schutz vor Schnee und Matsch, gleichzeitig bietet der hohe Schaft zuverlässigen Halt. Der Schaft ist aus dickem Vollnarbenleder gefertigt.
Wollinnenschuh Polar Quest Liner
• Der Polar Quest ist streng nach dem (Zwiebel-) Schalenprinzip aufgebaut. Die äußere Schale bildet der Schuh an sich, der selbst schon nach dem Schalenprinzip aufgebaut ist (Certech – Leder – Innenfutter), die zweite, innere, Schicht bildet ein extrem warmer und herausnehmbarer Woll-Filz Innenschuh (Polar Quest Liner Unisex). Der Innenschuh lässt sich aus dem äußeren Stiefel herausnehmen und trocknen. Die letzte Schicht des Lundhags Polar Quests bilden dann die (Lundhags-)Socken, die je nach individuellen Bedürfnissen gewählt werden.
• Perfekter Fersenhalt durch integriertes Heel Fit Control™ -System in Innen- und Außenschuh.
Außergewöhnlich hohe Qualität: Lundhags ist bekannt für die kompromisslos hohe Qualität seiner Produkte – dies schlägt sich dann in der langen Lebensdauer der Schuhe nieder und relativiert die hohe Investition.
Wenn sie also auf der Suche nach einem speziellen Winterstiefel für spezielle Einsätze sind, ist der Lundhags Polar Quest die richtige Wahl!
Onlineshop zum Lundhags Polar Quest:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen